Für wen ist Euro-Makler interessant ?


Euro-Makler ist für Dienstleistungs-Unternehmen interessant die sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren wollen und sich nicht mit IT-Systemen beschäftigen wollen. Das komplette System ist Web-basierend und benötigt keine eigene Infrastruktur.

Geeignet ist Euro-Makler branchenübergreifend für alle Unternehmen die eine Vertreterstruktur aufweisen die mit Kunden und Produkten jeglicher Art agieren.

Dieses wären z.B.

  •  Makler
  •  Mehrfachagenten
  •  Finanzvertriebe
  •  Vertriebsunternehmen die mit Handelsvertretern arbeiten
  •  Vertriebsunternehmen die mit einem fest angestellten Außendienst arbeiten
  •  ...

Dabei ist es unabhängig davon ob es sich um eine zentrale oder dezentrale Organisationsstruktur handelt. Euro-Makler vereint ein Verwaltungssystem für die Administration neben einem Informations- und Organisationssystem für den Vertrieb. Als weiteres Add-on steht ein Kundenportal zur Verfügung. Dies ist alles in einem integrierten System ohne unnötige Schnittstellen vereint.

Für den Vertrieb bestehen weitere Zugriffsmöglichkeiten für Smartphones und Tablets.

Euro-Makler gibt es in zwei Versionen :

Euro-Makler Informationsportal

Wenn sie Ihr bisheriges Abrechnungs- oder Verwaltungssystem weiterhin verwenden wollen können Sie das Euro-Makler Informationsportal nutzen indem die Daten aus Ihrem Hauptsystem in einem definierten Rhythmus in das Euro-Makler Informationsportal importiert bzw. abgeglichen werden. Ihre Vermittler können alle Features des Systems verwenden, Ihr bisheriges System bleibt das „Führende System“.

 

 

 

 

 

Euro-Makler Abrechnungs- und Informationsportal

Das Euro-Makler Abrechnungs- und Informationsportal ersetzt Ihr bisheriges Abrechnungs- oder Verwaltungssystem. Soweit möglich werden alle Daten aus Ihrem bisherigen System übernommen. Lückenlos werden Abrechnungen und alle anderen Vorgänge im Informationsportal Ihren Vermittlern und Kunden dargestellt.